Was wir erreichen wollen

Unser Anliegen:

Seit seiner Gründung im Jahr 1981 ist das Kulturzentrum Mainz (KUZ) mit seinen vielfältigen Kulturprogrammen in den Bereichen von

  • Theater und Musik für Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen
  • nationalen und internationalen Musikfestivals
  • Kabarett und Literatur
  • Talentförderung
  • Workshops
  • interkulturellen und integrativen Programmen

ein wesentlicher Bestandteil der regionalen und überregionalen Kulturlandschaft.

Wir sind eine Gruppe von Bürgern, die seit Jahren dieses vielfältige Angebot schätzen gelernt haben und es nicht missen möchten.

Durch die angrenzende Winterhafenwohnbebauung sowie durch vielfältige Verschärfungen der EU-weiten Brandschutzauflagen in Verbindung mit einem enormen Sanierungsstau war der Bestand des KUZ derart gefährdet, dass wir 2006 einen gemeinnützigen Verein zwecks Standorterhaltung des KUZ gründeten. In zahlreichen Gesprächen mit Kommunalpolitikern und Investoren - unterstützt von über 10.000 Unterschriften - und Öffentlichkeitsarbeit konnten wir erreichen, dass der Stadtrat den Verbleib des KUZ beschloss.

In den folgenden Jahren wurde um eine langfristige Lösung der anstehenden Probleme gerungen, die im Gemeinsamen Positionspapier des Fördervereins KUZ und des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Mainz zur Zukunft des KUZ im Frühjahr 2014 mündeten.